Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) wurde bis zum 22.08.2022 verlängert.

 

Die Schutz- und Hygienemaßnahmen (Händedesinfektion, Abstand, ..), Maskenpflicht sowie Testpflichten bleiben unverändert bestehen.

 

Dr. Markus Brückel

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Angehörige,

 

mit der Änderung der 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) fällt nun offiziell die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in unserer Einrichtung weg. Neuer Standard ist nun die medizinische OP-Maske. Gerne können Sie natürlich weiterhin eine FFP2-Maske zum Schutz Ihrer Lieben tragen.

 

Weiterhin gelten auf jeden Fall die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen (Händedesinfektion, Abstand, ..) sowie das Vorlegen eines negativen Testergebnnisses. Hierbei hat ein durchgeführter PCR-Test eine Gültigkeit von 48 Stunden, ein durchgeführter PoC-Test eine Gültigkeit von 24 Stunden.

 

Vorläufig gelten diese Regelungen bis zum 25. Juni.

 

Dr. Markus Brückel

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Angehörige,

 

nachdem alle unsere getesteten Bewohner und Mitarbeiter heute negativ waren, haben wir endlich die Bestätigung vom Gesundheitsamt erhalten: Wir sind coronafrei!

Damit werden nun auch alle vom Gesundheitsamt angeordneten Maßnahmen wie das Aussetzen von Besuchen und Gruppenaktivitäten etc. aufgehoben.

 

Glücklicherweise hatten zwar alle vorher infizierten Bewohner keine bis milde Symptome, dennoch wäre es unverantwortlich durch die aufgehobenen Maßnahmen deren Gesundheit leichtfertig aufs Spiel setzen.

Daher werden wir auch weiterhin regelmäßige Selbsttests sowie gehobene Hygienestandards aufrechterhalten, um uns und unsere Bewohner bestmöglich zu schützen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Dr. Markus Brückel

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Angehörige,

 

bis vor drei Tagen waren alle Pflegeheime im Landkreis Schweinfurt bis auf zwei Einrichtungen mit Corona infiziert: Das Seniorenheim Barockschloss Birnfeld und das Seniorenstift Friedrichsheim. Vor zwei Tagen hat es uns im Seniorenheim Barockschloss Birnfeld nun leider ebenfalls erwischt.

 

Die meisten Einrichtungen freuen sich, dass sie coronafrei sind und dann kommt das Virus doch wieder ins Haus, weil Omikron hochgradig ansteckend ist. So auch leider trotz immer noch höchster Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei uns.

 

Unsere Bewohner haben glücklicherweise fast ausschließlich keinerlei Symptome, ausgenommen zwei Bewohner, die nur sehr milde Symptome haben. Dass wir es überhaupt so früh erkannt haben, ist definitiv unseren konsequenten Testungen zu verdanken. Unsere Mitarbeiter werden nach wie vor täglich vor Dienstantritt getestet und unsere Bewohner werden aufgrund der Testprozedur und der damit einhergehenden psychischen Belastung hingegen wie vom Gesundheitsamt Schweinfurt empfohlen nur einmal wöchentlich getestet.

 

Wir wünschen unseren Bewohnern und Mitarbeitern eine gute Genesungszeit und ein schönes Osterfest!

 

Dr. Markus Brückel

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Angehörige,

 

wie Sie sicherlich schon den Nachrichten entnehmen konnten, gibt es seit Sonntag, dem 03. April, bundesweite Lockerungen in Hinblick auf die Coronaregelungen.

 

Diese Lockerungen gelten allerdings nicht für Pflegeeinrichtungen, da hier weiterhin die Regelungen der 16. BayIfSMV greifen. Für Besucher lauten diese wie folgt:

  • FFP2-Maskenpflicht
  • Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
  • Aktuelle Testnachweise für ungeimpfte, geimpfte und genesene Besucher (PoC maximal 24 Stunden vor Besuch erfolgt, PCR maximal 48 Stunden vor Besuch erfolgt)

Dr. Markus Brückel

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

 

gerne stellen wir Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung:

 

 

Dr. Brückel